Senken Sie die Kosten Ihrer Lichtanlagen

  • Stromkosten senken
  • Störungen schnell beseitigen
  • Lichtimmissionen reduzieren
Jetzt kostenloses Demo vereinbaren!
powered by
hand phone
In Partnerschaft mit

Industrie-Standard

Das LichtWART-Modul ist das Herzstück Ihrer Anlage

Der Fokus bei der Entwicklung des LichtWART-Moduls lag auf robuste und zuverlässige Technik im Industrie-Standard. Das Modul wurde von der Telekom speziell für den Einsatz im Elektro-Gehäuse entwickelt. Durch die integrierte Steuerelektronik arbeitet das Modul auch ohne Datenverbindung zuverlässig rund um die Uhr. Und mit der Telekom-SIM-Karte wird regelmäßig eine Verbindung zur Cloud aufgebaut, um Messwerte zu senden und neue Konfigurationen zu empfangen.

Zentrale Cloud-Steuerung

Fernüberwachung und -steuerung Ihrer Anlagen im Web

Sehen Sie sich den aktuellen Status Ihrer Anlagen direkt im Browser an: egal ob per Desktop, Tablet oder Smartphone. Verkaufsoffener Sonntag? Kein Problem: nutzen Sie die programmierbare Zeitschaltuhren mit Kalenderfunktion. Oder regeln Sie die Helligkeit Ihrer Anlagen, um Immissionen zu sparen oder die Sichtbarkeit zu verbessern.

Prozesskosten-Optimierung

Automatisierte Benachrichtigung der Service-Techniker

Ein Teilausfall Ihrer Lichtanlage führt zum Imageverlust oder gar zu Umsatzausfällen? Sie wollen die Bearbeitungszeit und Ihre Kosten für die Schadensmeldung, administrative Abwicklung und der Statusaktualisierungen minimieren? Der LichtWART sendet automatisch die Fehlermeldungen an von Ihnen vorgegebene Empfänger und protokolliert die Alarme und deren Behebung. Schneller und einfacher kann ein Ausfall nicht behoben werden.

Erhöhen Sie Ihre Chancen auf eine Baugenehmigung und sparen Sie bares Geld

Lichtimmissionen automatisiert reduzieren und den Geldbeutel schonen

Das Immissionsschutzgesetz führt zu immer restriktiveren Auflagen der Behörden für Lichtanlagen. Der LichtWART verfügt optional über eine dynamische Lichtsteuerung zur automatisierten Anpassung der Lichtintensität an die Umgebungshelligkeit. Dadurch und durch die sehr vielfältigen Zeitschaltfunktionen mit Kalendereinträgen erhöhen Sie die Chancen auf Erteilung der Baugenehmigung. Und, bei einer nachträglichen Verschärfung können Sie ohne Weiteres die Helligkeit der Anlagen direkt regeln – bequem per Cloud. Und durch die reduzierten Lichtintensität sparen Sie nicht nur effektiv Stromkosten ein. Die LEDs „altern“ dadurch weniger schnell und halten länger durch!

Jetzt kostenloses Demo vereinbaren!
devices icon

Kompatibel mit allen Endgeräten ohne Installation

linears background

Kinderleichte Bedienung

Steuern Sie Ihre Anlage jederzeit im Browser per Desktop, Tablet oder Smartphone über die Cloud

Vermeiden Sie Umsatzverlust

Entspricht dem höchsten “Stand der Technik” in der Lichttechnik.

Lichttechnik 4.0

LichtWART entspricht dem höchsten „Stand der Technik“ und macht Ihre Anlagen digital

Das sagen glückliche Kunden & Partner

In einer dunklen Zeit hat diese technische Lösung geholfen, ein leuchtendes Zeichen für Mut und Hoffnung zu setzen.Steuerbar ohne Kontakt per Cloud, direkt vom HomeOffice, dem Arbeitsplatz oder der Gartenliege aus, können unsere Bürger mit Ihrer Stimme die LED-Kerze zum Leuchten bringen.

Ralf Grund

Stadtmarketing Bünde

LichtWART geht neue Wege im Bereich der Digitalen Infrastruktur. Durch die Service Plattform wird ein Produkt-Service-Angebot geschaffen, dass für die Betreiber von Lichtwerbeanlagen Mehrwerte bietet. Das Fraunhofer IOSB-INA entwickelt zusammen mit LichtWART die technische Infrastruktur weiter und bettet diese in zukunftsfähige Geschäftsmodelle ein. Die IoT-Architektur wird so konzipiert, dass Lichtwerbeanlagen unterschiedlicher Hersteller in die neu entstehende Plattform eingebunden werden.

Eckard Bicker

Fraunhofer IOSB-INA

Der LichtWART öffnet uns den Weg in die Digitalisierung unserer Produkte. Und diese neue Technik gibt unseren Kunden zu jeder Zeit und von jedem Ort einen Blick in Ihre Anlagen. Wir erwarten, dass neue Geschäftsmodelle entstehen und durch die vorausschauende Wartung erhebliche Kosteneinsparungen möglich werden.

Tim Hansen

Hansen GmbH

Mit dem it’s OWL Technologietransfer unterstützen wir gezielt KMU – ob Handwerksunternehmen, Medienagentur oder mittelständischer Zulieferer – dabei, die abstrakten Potenziale digitaler Technologien schnell in die individuelle Wertschöpfung zu überführen. Bisher rund 250 erfolgreiche Vorhaben belegen, dass damit wissenschaftliche Expertise sehr schnell in die Praxis des Rückgrats der deutschen Wirtschaft gelangt.

Klaus-Peter Jansen

it‘s OWL Clustermanagement GmbH

Cloud-Preise

Für jede Ausbaustufe des LichtWART-Moduls bieten wir das passende Cloud-Paket
an. Und Sie können einfach zwischen monatlicher oder jährlicher Zahlung wählen – ohne Vertragslaufzeiten.

Wählen Sie hier die Ausbaustufe:

Anzahl Konverter*:

2 4 8 16 24 32 48 64
Starter*
/ Monat
Monatlich Jährlich
Jetzt Kontakt aufnehmen!
  • 8 Ausbaustufen für jede Anlagengröße more info
  • Mehr als 16 DALI-Gruppen more info
  • Steuerung mehrerer Anlagen more info
  • Komfortable Zeitschaltung mit Kalender more info
  • Dimmwert pro Anlage einstellbar more info
  • Betriebsstundenzähler pro Konverter more info
  • Einschalten oder Ausschalten? Per Cloud! more info
  • Alarm bei Ausfall von Komponenten more info
  • Mehrere eMail-Empfänger pro Alarm einstellbar more info
  • Cloud-Zugang für beliebige Anzahl an Nutzern - ohne Mehrpreis more info
  • Protokoll aller relevanten Vorgänge more info
  • Anpassbare Darstellung der Anlagen in der Cloud more info
  • Keine Software-Installation notwendig more info
  • Inklusive Telekom-SIM und Datentarif more info
  • Auch im europäischen Ausland einsetzbar more info
Addons
  • Primär/Sekundär-Betrieb
    more info
  • Dynamische Lichtsteuerung
    more info
Pro*
/ Monat
Monatlich Jährlich
Jetzt Kontakt aufnehmen!
Starter plus
  • Dynamische Lichtsteuerung - angepasst an das Umgebungslicht more info
  • Dämmerungsschaltung more info
  • Automatische Abschaltung einer Anlage bei Ausfall eines Teils more info
  • Primär/Sekundär-Betrieb mehrerer Anlagen more info
  • Alarm bei Erreichen einer vorgegebenen Betriebsstundenzahl more info
Enterprise*
/ Monat
Monatlich Jährlich
Jetzt Kontakt aufnehmen!
Pro plus
  • API-Schnittstelle für automatisierte Alarm-Übertragungen more info
  • Monatliche Reports more info
  • Custom Functions more info
  • Mehr als 10 Standorte? Profitieren Sie von unserem auf Wachstum ausgelegtem Preismodell: ab 10 LichtWART-Module erstellen wir ein für Ihr Vorhaben kalkuliertes Enterprise-Paket. more info
WEITERE FUNKTIONEN SIND IN PLANUNG

Wir haben noch eine Reihe von Ideen, was unser LichtWART noch alles können soll. Dazu arbeiten wir eng mit unseren Partnern Deutsche Telekom und Fraunhofer Institut zusammen. Ihnen fehlt eine Funktion?

Dann schreiben Sie uns…

linears background

Jetzt kostenloses
Demo-Gespräch vereinbaren!

contact person photo

Gregor Giataganas

Gründer & CEO

  • 30 min Live-Walkthrough
  • LichtWART Gründer
  • Präsentation von Praxisbeispielen
Demo anfordern!

Telekom

Die Telekom gehört zu den führenden Dienstleistungsunternehmen im Telekommunikations- und IT-Markt. Im Geschäftskundenbereich der Telekom Deutschland bündelt der Konzern alle Leistungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie für Freiberufler und Selbstständige. Der Bereich betreut in Deutschland rund 2,7 Millionen Geschäftskunden. Diesen Kunden bietet der Geschäftskundenbereich ein integriertes Portfolio aus Festnetz-, Mobilfunk- und IT-Leistungen für das vernetzte Leben und Arbeiten.

 

Für die Entwicklung des LichtWART hat die Telekom ihre IoT Expertise eingebracht und in nur 18 Monaten eine Industrie-Anwendung entwickelt, die sowohl in Gebäuden und Industrieanlagen als auch auf der „grünen Wiese“ abseits einer vorhandenen Internetanbindung eingesetzt werden kann. Als Technologie-Partner haben wir die Entwicklung und Herstellung des LichtWart-Moduls maßgeblich vorangetrieben. Als Netzbetreiber kümmern wir uns sowohl um die Mobilfunkanbindung als auch um die Anbindung der Lösung an die Telekom Cloud der Dinge – unsere Cloud-basierte IoT-Plattform, mit der vernetzte Geräte und Maschinen aus der Ferne verwaltet und gesteuert werden. So ist sichergestellt, dass auch alle künftigen Entwicklungen im IoT-Bereich für den LichtWART adaptiert werden können.

blue effect

Hansen

Seit 1984 sorgt die Firma Hansen GmbH für leuchtende Ergebnisse. Mit einem Team von etwa 80 Mitarbeitern setzt Sie auf Qualität „Made in Germany“. Als Experte für Lichttechnik hat sich hansen auf die Entwicklung und Fertigung von Leuchtmitteln sowie der zugehörigen Elektronik spezialisiert. Die Hansen GmbH ist der exklusive Vertriebspartner für die LichtWART-Module und -Ersatzteile in der DACH-Region.

blue effect

it’s OWL Cluster

Im Technologie-Netzwerk it‘s OWL – Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe entwickeln über 200 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Organisationen Lösungen für intelligente Produkte und Produktionsverfahren. Mit Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen werden dazu in der Zeit von 2018 bis 2023 Projekte im Umfang von 100 Millionen Euro umgesetzt. Themenschwerpunkte sind Künstliche Intelligenz, digitale Plattformen, Digitaler Zwilling und Arbeit 4.0. Ausgezeichnet im Spitzencluster-Wettbewerb der Bundesregierung, gilt it‘s OWL als eine der größten Initiativen für Industrie 4.0 im Mittelstand. it’s OWL hat sich in den vergangenen sieben Jahren als Motor für die Wettbewerbsfähigkeit des produzierenden Gewerbes in OstWestfalenLippe etabliert.

blue effect

Fraunhofer IOSB-INA

Das Fraunhofer IOSB-INA ist einer von vier Standorten des Fraunhofer Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung. Als führende Forschungseinrichtung im Bereich der industriellen Automation mit über 75 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern forscht und entwickelt Fraunhofer in Lemgo an der sicheren Vernetzung, Analyse, Optimierung und benutzerfreundlichen Gestaltung
intelligenter technischer Systeme.

 

Die Mission: Empowering our partners for the digital age!
Inmitten der Spitzenclusterregion Ostwestfalen-Lippe (it’s OWL) unterstützt das Fraunhofer IOSB-INA Hersteller von Automatisierungstechnik, Maschinen- und Anlagenbauer sowie Betreiber und Nutzer von automatisierten technischen Systemen bei der digitalen Transformation – durch Forschungs- und Entwicklungskooperationen sowie individuellen Unterstützungs- und Weiterbildungsangeboten. Mit der SmartFactoryOWL und Lemgo Digital werden zwei herausragende Reallabore für die Nutzung von intelligenten technischen Systemen in der Fabrik der Zukunft und der
Digitalen Stadt betrieben.

blue effect

Climate Extender

Climate Extender ist unser Partner für Produkte und Dienstleistungen zum Klimaschutz. Wir profitieren von ihrer jahrelangen Erfahrung im Energie- und CO₂ Sektor. Climate Extender hat unseren Betrieb im Juni 2020 als klimaneutral zertifiziert.

blue effect

FAQ

Was hat der LichtWART mit der Baugenehmigung zu tun?

Die Bauämter müssen verstärkt auf die Einhaltung der Vorgaben des Immissionsschutzgesetzes achten. Oftmals wird die Beleuchtung der Anlagen untersagt oder sehr hohe Auflagen gemacht. Geben Sie den Einsatz des LichtWARTs bereits im Bauantrag bekannt und erhöhen Sie somit die Chancen auf eine Genehmigung.

Was kann der LichtWART mehr als bisher erhältliche Steuerungen?

Der LichtWART ist in Zusammenarbeit mit der Telekom von Grund auf entwickelt worden, um auch abseits von gewöhnlichen Elektroinstallationen und ohne herkömmlichen Internetverbindungen Lichtanlagen intelligent zu machen. Und mit der Telekom Cloud der Dinge können Sie ohne intensive Schulungen oder technische Ausbildung Ihre Anlagen von überall z.B. mit Ihrem Smartphone steuern und überwachen.

Was ist die dynamische Lichtsteuerung?

Sie kennen die einfache Lichtsteuerung: ab einer gewissen Umgebungshelligkeit werden Lichtanlagen ausgeschaltet, um Strom zu sparen. Sobald es dunkel wird, werden die Anlagen eingeschaltet. Unsere dynamische Lichtsteuerung dimmt die Lichtintensität je nach Umgebungslicht zwischen frei wählbaren Minimum- und Maximumwerten: das spart nicht nur Strom! Es verbessert die Sichtbarkeit der Anlagen bei Nacht und verlängert die Lebensdauer der LEDs.

Wann brauche ich das Primär/Sekundär-Betrieb-Addon?

Nur, falls Ihnen Ihr Image auch bei Nacht wichtig ist! Sollte ein Teil Ihrer Anlage ausfallen, dann ist dies bei Tage nicht sichtbar – jedoch in der Nacht kann das unter Umständen einen schlechten Eindruck hinterlassen, wenn der Name des Unternehmens oder
das Logo nicht vollständig sichtbar sind. Mit dem Primär/Sekundär-Betrieb können Sie wichtige Teile der Anlagen, z. B. das Logo, definieren. Sollte hier ein Element ausfallen, dann werden alle zugehörigen Elemente ausgeschaltet. Fällt jedoch nur ein untergeordnetes Element aus, z. B. eine Lichtkontur, dann werden nur die untergeordneten Elemente ausgeschaltet und der Rest, hier also das Logo, leuchtet weiter.

Muss ich eine Software installieren?

Nein, der LichtWART wurde auf der Telekom Cloud der Dinge so entwickelt, dass Sie die Steuerung und Überwachung direkt in einem Browser starten und komfortabel nutzen können. Es sind keine Downloads und Installationen notwendig. Mit Ihren persönlichen Zugangsdaten und einem Internet-Browser (Desktop, Tablet oder Smartphone) können Sie sich von überall auf Ihre Anlagen aufschalten - zu jeder Zeit.

Benötige ich einen Server oder einen spezielle Hardware?

Unsere Lösung besteht aus dem LichtWART-Modul, das in die Elektroinstallation Ihrer Anlage von einem Fachbetrieb integriert wird und einer Cloud-Anwendung der Telekom, die direkt in einem Browser geöffnet werden kann. Eigene Server oder spezielle Computer benötigen Sie nicht.

Ich habe bereits eine Lichtanlage - kann ich den LichtWART nachrüsten?

Auch bereits errichtete LED-Lichtwerbeanlagen können mit einem LichtWART ausgerüstet werden. Dazu sind lediglich DALI-konforme Konverter notwendig. Sollten einfache Konverter eingesetzt worden sein, dann können diese ebenfalls ausgetauscht werden. Wir arbeiten auch an Hardware-Erweiterungen, um historische Neon-Anlagen und herkömmliche Anlagen mit Leuchtstoffröhren-Ausleuchtung mit dem LichtWART nachrüsten zu können.

Wer kann den LichtWART installieren?

Fragen Sie den Hersteller ihrer Lichtwerbeanlagen! Sollte er den LichtWART noch nicht kennen, dann unterstützen wir ihn dabei, die Anlagen zu konzipieren und die Installation vorzunehmen.

Was bietet mir die Cloud?

Sie können in der Cloud zunächst den Status aller Ihrer Anlagen einsehen. Egal, ob Sie lediglich die Lichtwerbung an Ihrem Ladengeschäft betreiben oder über ein weitverzweigtes Filialnetzwerk verfügen: mit der Telekom Cloud der Dinge verschaffen Sie sich im Handumdrehen einen Überblick und erhalten automatisiert Nachrichten über alle Störungen und die Beseitigung.

Was kann ich mit der Cloud steuern?

Sie können die Helligkeit der Anlagen einstellen und diese auch bequem zu jeder Zeit anpassen. Mit der Zeitschaltuhr für alle Wochentage sowie der Kalenderfunktion können Sie genau steuern, wann die Lichtanlagen in Betrieb sind. Ihre Anforderungen an die Ausleuchtung haben sich geändert? Dann konfigurieren Sie Ihre Anlage in beliebige Lichtzonen und passen Sie Helligkeit und Schaltzeiten an.

Wie genau werden Alarme automatisiert versendet?

Sie können für jede Anlage vorgeben, wer per eMail benachrichtigt werden soll. So können z. B. neben dem Facility-Management Ihres Unternehmens auch der Elektriker und der Service-Techniker benachrichtigt werden. Es können beliebig viele Empfänger hinterlegt werden.

Wer hat Zugriff auf meine Anlagen?

Die Mitarbeiter der LichtWART GmbH haben als Systemadministratoren und für die Installation sowie den Support die Möglichkeit, auf Ihre Anlagen zuzugreifen. Darüber hinaus erhalten die Distributoren und Hersteller der Anlagen zum Zweck der Administration und der Abrechnung einen Zugang. Und Sie können ohne Zusatzkosten bis zu zehn verschiedene Benutzer registrieren, die Ihre Anlagen überwachen und steuern sollen.

Welche Kosten fallen an?

Der LichtWART besteht aus einem Hardware-Modul, dass in die Elektro-Installation Ihrer Anlage eingebaut wird und der zugehörigen Cloud-Anbindung in der Telekom Cloud der Dinge. Das LichtWART-Modul bietet Ihnen der Hersteller Ihrer Lichtanlage inkl. der Planung und der Installation an. Die Cloud-Anbindung wird inkl. der Telekom-SIM-Karte, der Telekom-Datenverbindung über Mobilfunk sowie der Cloud-der-Dinge-Anbindung gesondert berechnet - siehe Preisübersicht.

Gibt es verschiedene Module / Cloud-Pakete?

Je nach Größe der Anlage werden eine unterschiedliche Zahl von Konvertern benötigt. Das LichtWART-Modul ist erhältlich für bis zu 2, 4, 8, 16, 32, 48 oder 64 Konverter. Entsprechend bieten wir die Cloud-Anbindung für diese Module an.

Welche Add-ons gibt es?

In der Grundkonfiguration macht der LichtWART bereits aus Ihrer Anlage eine intelligente digitale Anlage 4.0 - das volle Potenzial schöpfen Sie jedoch mit der Dynamischen Lichtsteuerung und der Primär/Sekundär-Betrieb. Diese beiden Add-ons können optional erworben werden. Oder Sie entscheiden sich für die Pro-Version und sparen Geld.

Wie lange läuft der Vertrag?

Wir sind der Meinung, dass der LichtWART mit seinen Funktionen und der einfachen Bedienung so viele Vorteile bietet, dass wir keine langen Vertragslaufzeiten oder Kündigungsfristen benötigen. Sie können entweder den Monatstarif wählen und jederzeit zum Monatsende kündigen. Oder Sie wählen den Jahrestarif und sparen je nach Modul bis zu 40 % auf den Monatspreis. Auch hier können Sie zu jeder Zeit den Vertrag zum Ablauf der Jahresfrist kündigen.

Welche Art von Support gibt es?

Für jedes LichtWART-Modul wird die Cloud der Dinge individuell eingerichtet und entsprechend Benutzerkonten erstellt. Die Benutzer können sich damit direkt bei der Telekom Cloud der Dinge anmelden und auch im Helpdesk unser Ticketsystem sowie die Online- Handbücher nutzen. Dieser Support ist im Cloud-Tarif enthalten. Darüber hinaus bieten wir einen kostenpflichtigen Web-Support an. Dieser kann sowohl stationär per Desktop als auch mobil per Tablet oder Smartphone genutzt werden.

Wie erreiche ich den Helpdesk?

Der Helpdesk kann unter https://support.lichtwart.io aufgerufen werden.

Wie buche ich eine Online-Demo?

Eine Online-Demo kann unter https://calendly.com/lichtwart gebucht werden.

Zurück zum FAQ
linears background
contact person photo

Gregor Giataganas

Gründer & CEO

  • Rückmeldung in 24 Stunden
  • Mehr als 1000+ Projekte Erfahrung

Ihr Draht zu uns!

Sie haben Fragen? Treten Sie gerne mit uns in den Kontakt!

linear book

Sie erhalten:

  • Neue & relevante News
  • Kostenlose Whitepaper zum Download
  • Neues über LichtWART
plane

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wir sind ein klimaneutrales Unternehmen!

seal